Adventskalender zu Weihnachten

Adventskalender kaufen oder selbst basteln?


Adventskalender Der Adventskalender hat zu Weihnachten eine ganz große und besondere Bedeutung und das gilt nicht nur für die Kinder, sondern auch viele Erwachsene haben immer wieder Spaß an den Überraschungen, die sich hinter jeder Tür verbergen. Einen Adventskalender kann man natürlich in jedem Supermarkt um die Ecke, in den verschiedensten Varianten kaufen, aber auch im Internet schauen sich viele um, ob sie nicht etwas ausgefalleneres finden. Die meisten Adventskalender sind mit einfacher Schokolade zum naschen gefüllt, aber auch hierbei gibt es immer mehr Unterschiede.
 

Der Adventskalender gehört für Kinder zu Weihnachten einfach dazu

Schon lange bevor der 1. Dezember vor der Tür steht, kaufen sich die meisten einen eigenen Adventskalender. In erster Linie natürlich für die Kinder, denn für sie ist es besonders wichtig, das sie jeden einzelnen Tag vor Weihnachten, eine der Türen öffnen können, auch wenn sie es nicht immer gleich verstehen und am liebsten alles auf einmal öffnen möchten. Heut zu tage gibt es aber auch immer mehr Adventskalender, die nicht nur mit Schokolade, sondern auch mit kleinem Spielzeug bestückt sind, das ist dann zwischendurch noch mal ein kleiner Highlight für groß aber auch klein, denn gerade in der Vorweihnachtszeit entdecken, die meisten Menschen ihr Kind wieder in sich und erfreuen sich gleichermaßen über jede Kleinigkeit.


Natürlich gibt es auch immer mehr Menschen, die lieber ganz genau wissen, was ihre Kinder hinter jeder einzelnen Tür erwartet und machen sich daher die Mühe um selber einen Adventskalender zu basteln. Wie das dann genau auszusehen hat ist der Kreativität jeder einzelnen Person überlassen, denn jeder hat natürlich andere Vorstellungen. Auch hierbei kann man sich auch ein wenig Arbeit abnehmen lassen, in dem man einfach, zum Beispiel, kleine Säckchen kauft, verschieden farbige Strümpfe oder auch die jedermann bekannten Weihnachtssocken. Diese kann man dann nach belieben irgendwo im Haus oder der Wohnung aufhängen. Wenn man sich so einen Kalender zusammenstellt, hat das auch gleichzeitig etwas Dekoratives für die Wohnung und sie brauchen nicht mehr all zu viel schmücken.


Doch viele Eltern nehmen sich auch gerne Zeit um etwas mit ihren Kinder zu basteln, das ist nicht nur interessant für die Eltern sondern auch für die Kinder, denn dann können sie etwas mit ihren eigenen Händen schaffen und es macht auch noch eine Menge Spaß. Durch das Basten des Adventskalenders mit den Kindern, kann man mit ihnen ein wenig Zeit verbringen und auch so vielleicht in Erfahrung bringen was sie sich sonst noch zu Weihnachten wünschen und ihnen genau erklären, warum man nur ein Tür nach dem anderen öffnen darf und sollte.


Ein Adventskalender sollte in keinem Haushalt fehlen. Nicht nur das er im Unterbewusstsein die zeit zu Weihnachten verkürzt, nein, es gehört einfach dazu und steigert die Aufregung, bis es endlich Zeit ist für die große Bescherung an der dann auch endlich alle anderen Weihnachtsgeschenke aufgemacht werden dürfen.
Geschenke Impressum Datenschutz