Fußball WM 2010

Fußball WM 2010


Deutschland Trikot

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 findet die nächste Fußball WM in Südafrika statt. Dies ist die erste WM, welche auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen wird. Die Entscheidung zugunsten Südafrikas fiel am 15. Mai 2004.


An der Fußball WM 2010 werden insgesamt 32 Mannschaften teilnehmen. Wer dies sein wird, steht zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht fest, bereits qualifiziert haben sich lediglich die Niederlande, Australien, Japan, Südkorea und Nordkorea. Südafrika als Gastgeber ist automatisch als Teilnehmer gesetzt und muss sich nicht erst in Vorrundenspielen für eine Teilnahme an der Fußball WM 2010 qualifizieren.
 

Fanartikel zur Fußball 2010 wie ein Trikot der Deutschen Nationalmanschaft kaufen

Die Spiele der Fußball WM 2010 werden in 10 verschiedenen Stadien in 9 südafrikanischen Städten stattfinden. Als Austragungsorte wurden Johannesburg, Durban, Kapstadt, Petoria, Port Elizabeth, Netspruit, Bloemfontein, Polokwane und Rustenburg festgelegt.


Sowohl das Eröffnungs- als auch das Finalspiel werden im Soccer-City-Stadion in Johannesburg ausgetragen. Dieses Stadion wird zur Zeit einer umfassenden Modernisierung unterzogen und überdacht. Zur Fußball WM 2010 sollen hier insgesamt 96.000 Zuschauer Platz finden. Bisher konnte dieses Stadion ca. 80.000 Zuschauer fassen. Die beiden Halbfinalspiele werden in Kapstadt (6.7.2010) und in Durban (7.7.2010) stattfinden und das Spiel um Platz 3 wird am 10.7.2010 in Port Elizabeth ausgetragen.


Für die Besucher der Fußball WM 2010 stehen insgesamt 3 Mio. Eintrittskarten zur Verfügung, davon gehen 1,5 Mio. Karten an ausländische Besucher und 1 Mio. Karten an Sponsoren, Mitglieder der FIFA und Spieler. 480.000 Eintrittskarten sind den Südafrikanern vorbehalten. Die Eintrittspreise sind in verschiedene Preiskategorien unterteilt und reichen von 20 US-Dollar bis zu 900 US-Dollar (Endspiel).


Wenn Sie als Fußballfan nicht nach Südafrika reisen können, müssen Sie dennoch kein Spiel verpassen, da die Fußball WM 2010 von vielen deutschen Rundfunk- und Fernsehkanälen übertragen wird.

Qualifikation zur Fußball WM 2010

Insgesamt 200 Nationalmannschaften bewerben sich um die Teilnahme an der Fußball WM 2010. Da es jedoch nur 32 Teilnehmer geben wird, müssen verschiedene Qualifikations- und Vorrundenspiele absolviert werden.


Aus dem europäischen Fußballverband UEFA können 13 Mannschaften teilnehmen, aus Afrika insgesamt 5 Mannschaften zuzüglich Südafrika als Gastgeber, aus Südamerika 4 sowie aus Nord- und Mittelamerika 3 Mannschaften. Eine weitere Mannschaft wird aus Süd- oder Nord-bzw. Mittelamerika stammen. Die restlichen WM-Teilnehmer kommen aus Asien, Astralien und Ozeanien.

Ablauf der Fußball WM 2010

Nach dem Eröffnungsspiel am 11.6. finden vom 12.6. - 25.6.2010 Gruppenspiele statt. Dabei werden die 32 Teilnehmermannschaften in 8 Gruppen mit je 4 Mannschaften aufgeteilt. Die Auslosung der jeweiligen Gruppenmitglieder wird am 4. Dezember 2009 in Kapstadt erfolgen. Das Gastgeberland Südafrika ist bereits als Gruppenkopf der Gruppe A gesetzt.


Innerhalb der Gruppe muss jede Mannschaft einmal gegen jedes andere Gruppenmitglied spielen. Für ein gewonnenes Spiel gibt es zwei Punkte, für jedes Unentschieden je einen Plus- und einen Minuspunkt und für jedes verlorene Spiel zwei Minuspunkte. Am Ende wird eine Gruppenrangliste gebildet und die zwei besten Mannschaften erreichen jeweils das Achtelfinale, die zwei schlechteren Mannschaften scheiden aus dem WM-Turnier aus.


Die Achtelfinalspiele finden zwischen dem 26.6. und 29.6.2010 statt. Ab dieser Turnierphase geht es im K.O.-System weiter, dies heißt, dass die Mannschaft, die ein Achtenfinalspiel verliert, sofort aus dem Turnier ausscheidet und dass die Siegermannschaft anschließend im Viertelfinale der 8 besten Mannschaften steht.


Das Viertelfinale wird am 2.7.2010 und am 3.7.2010 ausgetragen. An diesen beiden Tagen gibt es je zwei Spiele. Die vier Mannschaften, welche siegreich aus den Viertelfinals hervorgehen, stehen im Halbfinale.


Im ersten Halbfinale spielt am 6.7.2010 in Kapstadt der Sieger des ersten Viertelfinales gegen den Sieger des zweiten Viertelfinales und einen Tag später, am 7.7.2010 der Sieger des dritten gegen den Sieger des vierten Viertelfinals.


Die Sieger der beiden Halbfinalspiele stehen dann im Endspiel am 11.7.2010 und kämpfen dort um den Weltmeistertitel, die beiden Verlierer der Halbfinals spielen am 10.7.2010 um Platz 3.

Wer wird Fußballweltmeister 2010?

Geschenke Impressum Datenschutz