Finanzspritze / Geldspritze

Die Finanzspritze oder Geldspritze fix selbst gebastelt


Geldspritzen

Ein jeder von uns hätte gern eine Finanzspritze parat, wenn Not am Mann / an der Frau ist und die Verbindlichkeiten größer sind, als die Einnahmen. Hier kommt das passende Geldgeschenk. Die Geldspritze oder auch Notfallspritze. Geldgeschenke, wie wir alle wissen, sind immer beliebter und erfreuen ein Hochzeitspaar genauso wie ein "Geburtstagskind" oder sind gar zu Weihnachten oder zur Taufe willkommene Mitbringsel.


Die Finanzspritze ist schnell selbst gebastelt. Man braucht nur, je nach Lust, Möglichkeit und Gelegenheit eine Plastikspritze, die es in jeder Apotheke frei zu kaufen gibt. Ggf. kann man sie auch in der Spielzeugabteilung erwerben. In diese kann man nun Geldscheine oder, wenn die Spritze breit genug ist, Münzen geben. Wir stellen hier beide Varianten vor und jeder kann sich eine Notfallspritze einfach und günstig selbst nachbasteln.
 

Finanzspritze mit Geldscheinen

Die einfachste Variante ist die Notfallspritze, die aus einer Plastikspritze und einem gerollten Geldschein je nach Größe und finanziellem Rahmen besteht. Die Spritze kann man einfach öffnen, indem man den Schieberegler nach hinten zieht und durch etwas druck ganz aus dem Spritzenkörper entfernt. Nun kann man den Geldschein je nach Farbwunsch, Wertigkeit oder Anlass zusammenrollen und in die Spritze einführen. Am Ende einfach den Schieber wieder in die Spritze geschoben und fertig ist das einfache Geldgeschenk.


Finanzspritze mit Münzen

Diese Variante der Geldspritze ist genauso einfach herzustellen, die die Geldspritze mit Geldscheinen. Man kann hier je nach Durchmesser der Spritze gleiche Münzen wie in unserem Beispiel 2 Euro Münzen verwenden oder, was sicher noch besser ist, viele 1,- 2,- 5,- und 10 Cent Stücke. So erhält man eine Finanzspritze, die deutlich mehr "Gewicht" als Geldgeschenk auf die Waage bringt. ;) Wer mag, kann die Geldspritze natürlich auch mit 2,- Euro Münzen füllen und erhält ebenfalls eine gewichtige und echte Notfallspritze, mit der man zwar keine Krankheiten heilen aber immerhin kleine finanzielle Durststrecken überwinden kann.

Beipackzettel

Die ideale Ergänzung der Finanzspitze ist ein lustig und witzig geschriebener Beipackzettel. Dieser bietet die Möglichkeit, das Geldgeschenk zu personalisieren, was auf alle Fälle dessen ideellen Wert noch erhört. Persönliche Geschenke sind immer noch die besten. In diesem Falle erhält man gar ein persönliches und selbst gebasteltes Geschenk, welches garantiert nicht sinnlos in einer Ecke oder im Keller verschwinden wird.


Der Beipackzettel kann je nach Anlass und Wünschen des zu Beschenkenden eine besondere persönliche und originelle Note erhalten. Erstellen Sie z.B. eine kleine Geschichte, in der verschiedene Dinge aus dem Leben des zu Beschenkenden beschrieben und aufgeführt werden. Trinkt er gerne einmal eine gute Flasche Wein, so kann man den Schwenk zu einer Trockenperiode niederschreiben, die mittels der Notfallspritze in ein Rinnsal des guten Geschmacks verwandelt werden kann. Natürlich kann man auch auf den berühmten Satz, welcher aus Funk und Fernsehen bekannt ist verweisen, dass man seinen Artz oder Apotheker unbedingt zu Rate sollte aber noch lustiger kann es sein, wenn man statt die beiden, lieber Sie als Schenker oder Geschwister, Partner, Eltern etc. zu Rate ziehen muss, bevor man die Finanzspritze selbst einsetzen darf. Lassen Sie sich etwas ganz Besonderes einfallen und so kann das Geldgeschenk nur ein wirklicher Volltreffer mit bleibender Erinnerung an den Ehrentag und Sie werden.

Material

  • Plastikspritze
  • 1-3 Geldscheine
  • Je nach Wusch noch Klarsichtfolie
  • Karte für den Beipackzettel

Kosten

  • Material:ca. 15 Euro
  • Geld: 5 bis xxx Euro (je nach Belieben und Anlass)

Geeignet für folgende Geschenke-Anlässe

  • Hochzeit
  • Geburtstag
  • Weihnachten
  • Zwischendurch
Geschenke Impressum Datenschutz