Origami - Weihnachtsbaum falten

Origami Faltanleitung für einen Weihnachtsbaum / Tannenbaum


Origami Weihnachtsbaum falten

Weihnachten steht vor der Tür und zu Weihnachten fragen sich immer wieder sehr viele: "Was kann ich nur verschenken?". Oft greift man zu Geldgeschenken. Damit Geldgeschenke nicht langweilig sind und dennoch ihren Zweck erfüllen, halt ein universell einsetzbares Weihnachtsgeschenk sollte man diese als symbolisches Geschenk selbst gestalten. Wir haben hier viele Ideen für Symbolische Geldgeschenke vorgestellt aber die einfachste und kostengünstigste Variante ist es, die Geldscheine nett zu falten und so ebenfalls mittels einer zusätzlich eingesetzten Geschenkkarte oder eines Geschenkgutscheines ein tolles Geschenk selbst herzustellen.


Der Origami Geldschein Weihnachtsbaum ist das ideale Geldgeschenk zu Weihnachten. Man benötigt 5 Geldscheine einer Sorte und eine weiteren Geldschein einer anderen Wertigkeit und Farbe. Meist bieten sich hier wegen der Farbe und der Wertigkeit 5 x 5,- Euro für die Tannennadeln und 1 x 10,- Euro für den Stamm an. Wer möchte, kann natürlich auch einen bunten Weihnachtsbaum gestalten, der nach unten hin dicker wird. Basteln Sie das Geschenk einfach so, wie Sie es möchten. In unserem Beispiel sehen Sie einen Weihnachtsbaum aus 5 Ebenen, die zur besseren Veranschaulichung aus 100,- Euro Geldscheinen gefaltet wurden und einem grünen Stamm.
 

Faltanleitung

Material

  • 6 x Geldscheine a 5 Euro
  • 1 x 10,- Euro Geldschein

Geeignet für folgende Geschenke-Anlässe

  • Weihnachten

Der Elemente Weihnachtsbaum kann aus 5 bis Sechs Geldscheinen relativ leicht gefaltet werden.


Falten Sie den Euroschein 1 zuerst quer, öffnen Sie den Falz dann wieder und falten Sie den Schein 2 längs zur Hälfte nach unten.

Weihnachtsbaum 1

Knicken Sie den Geldschein in Längsviertel 3 und halbieren Sie die inneren Viertel unten 4 an der offenen Seite als Markierung für den nächsten Schritt.

Weihnachtsbaum 2

Der Streifen soll oben in der genauen Mitte 5 schräg zur Halbierungsmarkierung 4 nach unten gefaltet werden, so dass auf der unteren Längskante nach oben zur Mitte ein Dreieck entsteht.

Weihnachtsbaum 3

Falten Sie auch die linke Seite wie die Rechte von 5 über die vierer Markierungen nach unten, ein symmetrischer Falz auf beiden Seiten ergibt ein sauberes gleichschenkliges Dreieck.

Weihnachtsbaum 4

Klappen Sie die unteren Laschen 6 nach oben und falten Sie die überstehenden Seiten 7 und 8 in die bereits fertige Dreieckform, damit der entstehende Rest in den Baum von beiden Seiten 9 hinein gefaltet werden kann.

Weihnachtsbaum 5

Für einen Weihnachtsbaum können Sie mehrere Geldscheine in gefalteter Form übereinander setzen und als Stamm mit einen verquere anfangen!
Weihnachtsbaum 6

Es ist besser wenn Sie mit Papier erst einmal üben. Ein Baum aus sortierten Euro-Scheinen sieht natürlich schöner aus.

Weihnachtsbaum 7

Wer möchte, kann den Weihnachtsbaum auch in aller Ruhe nachbasteln. Hier gibt es die passende Faltanleitung Origami für den Tannenbaum als PDF zum kostenlosen Herunterladen.

Geschenke Impressum Datenschutz