Brautjungfer

Brautjungfern


Brautjungfern

Die Brautjungfern- schöne und hilfreiche Begleiterinnen


Die Brautjungfern haben eine traditionelle Aufgabe übernommen, deren Gestaltung sich im Wandel der Zeit veränderte. Im Mittelalter noch wurden sie gewählt, um böse Geister, welche die Braut heimsuchen wollten, auf sie abzulenken. Die Dämonen sollten verwirrt werden, indem viele junge, festlich gekleidete Frauen auf dem Fest anwesend waren. Man ging davon aus, die Dämonen würden in ihrer Verwirrung vielleicht die Brautjungfern heimsuchen, statt unter den Brautleuten Unheil zu stiften.


Eine undankbare Aufgabe hat in den kommenden Jahrhunderten ihre Wandlung zur freudigen und aufregenden Seite gefunden. Die Brautjungfer sollte eine gute Freundin und zudem traditionell unverheiratet sein. Es ist nicht ratsam eine Brautjungfer zu wählen, die in der Vergangenheit allzu eng mit dem Bräutigam befreundet war, wie etwa eine ehemalige Partnerin. Es ist unüblich, Verwandte des Bräutigams als Brautjungfern zu wählen.
 

Brautjungfern heute

Die Hochzeit ist ein Tag, der viele große Gefühle regt und darunter kann sich manches Ungute mischen, das es zu vermeiden gilt. Mit ein wenig Zeit und dem Rat Vertrauter kann man diesem jedoch entgegenwirken, um einen herrlichen Tag zusammen mit den geladenen Gästen zu verbringen.

Auswahl der Brautjungfern

Sie werden Ihre Brautjungfern auswählen, damit Sie Unterstützung an Ihrem Großen Tag erfahren. Die Brautjungfern kümmern sich um das Erscheinungsbild der Braut. Ist die Schleppe bei den Fotoaufnahmen richtig drapiert? Sitzt das Make-Up noch perfekt? Haben sich einige Haarsträhnen aus der Frisur verirrt? Ein wertvoller Tipp für die zukünftigen Brautjungfern und Bräute sind kleine Produktproben von Haarspray und Handcreme, sowie einen Lippenpflegestift in ihren Täschchen zu tragen. Diese platzsparenden Helfer werden Sie am Festtag praktisch unterstützen.

Kleidung der Brautjungfern

Die Kleider der Brautjungfern werden gemeinsam mit der Braut ausgewählt. Eine herrliche Zeit ganz unter Frauen bei einem Glas Sekt kann beginnen! Welche Farbe steht allen Brautjungfern gemeinsam und gefällt zudem allen Frauen gleich gut? Ist einmal eine Farbe gewählt, so gilt es den Stil der Brautjungfernkleider mit dem des Brautkleides harmonieren zu lassen. Die Brautjungfern sollten nur die Begleitung und schöne Untermalung der Braut sein. Auf einem opulenten Hochzeitsfest könnten alle Frauen in aufwändigen Roben erscheinen. In einem kleineren Rahmen sind schlichtere Schnitte bei den Brautjungfernkleidern beliebt.


Sie als Braut werden die Vertrauten vor dem Fest häufig sehen und können diese Gelegenheiten nutzen, um Gedanken auszutauschen und sich gemeinsam auf die Hochzeit zu freuen. Beim Friseur Ihrer Wahl werden die Frisuren ausgesucht und sollten vor dem Fest unbedingt ein Mal ausprobiert werden. Schafft der Friseur die angestrebten Frisuren innerhalb des von Ihnen gesteckten Zeitrahmens? An Ihrem Hochzeitstag sollte kein unnötiger Stress entstehen.


Durch die Brautjungfern können die Vorbereitungen eines wundervollen Tages gemeinsam genossen werden. So rückt Vorfreude an die Stelle von Aufregung und Sorge. Am Tag der Hochzeit helfen sie der Braut, das Brautkleid anzuziehen und eine der Brautjungfern gibt ihr am Schluss das berühmte blaue Strumpfband. Es es doch wundervoll von einigen Freundinnen umsorgt zu werden!

Werden Sie eine der glücklichen Brautjungfern sein?

Die Brautjungfern bringen manchmal am Morgen des Hochzeitstages kleine Geschenke oder Mitbringsel als Erinnerung an diese Vorbereitungen und die geteilte Zeit mit. Eine Flasche Sekt mit einem kleinen Andenken oder eine hübsche Schatulle mit Hochzeitsmotiven bringen der aufgeregten Braut viel Freude. Humorvoll und inzwischen häufiger, sind sicherlich auch Geschenke mit einem Augen zwinkernden Hinweis auf die Hochzeitsnacht.

Viel Spaß macht es, zusammen alte Hochzeitsbräuche zu recherchieren oder in Büchern und Zeitschriften zum Thema zu blättern. Hier finden sich viele Anregungen. Achten Sie genau wie die Braut auf bequemes Schuhwerk oder laufen sie die gewählten Schuhe zuvor einige Male ein. Damit Sie bei diesem wunderschönen Anlass bis zum Ende voller Freude mitwirken können.


Bei den Vorbereitungen sind Sie neben der Trauzeugineine wichtige Hilfe für die Braut. Gemeinsam wird der Tag für Braut und ebenso für die Brautjungfern zu einem unvergesslichen Anlass.
Geschenke Impressum Datenschutz