Hochzeitsbräche

Hochzeitsdekorationen wie Tischdeko, für das Brautauto, die Kirche und Feier zusammenstellen


Dekoration zur Hochzeit

Jedes Brautpaar macht sich während der aufregenden Phase der Hochzeitsvorbereitungen viele Gedanken um den Rahmen seines Festtages. Eine der wundervollen Aufgaben, die es zu erfüllen gibt, ist die Auswahl der Hochzeitsdekoration. Hierzu gehören die Tischdekoration, die Verschönerung des Brautautos, die Verzierungen in der Kirche bei einer religiösen Trauung und die Dekoration verschiedener Zubehöre der Hochzeitsfeier.


Es ist hilfreich, sich zu fragen, welche Hochzeitsdekoration zum Stil der Brautleute passt. Ebenso kann die Farbe des Braustrauß ein guter Anhaltspunkt für die Farbwahl der Hochzeitsdekoration sein. Sicherlich werden sich die beim Paar beliebten Farben während der Vorbereitungen herauskristallisieren. Die Tischtücher, Bänder, Servietten, Blumenarrangements und Kerzen können demnach harmonisch aufeinander abgestimmt werden.
 

Die passende Dekoration zur Hochzeit heraussuchen und erstellen

Überlegen Sie gemeinsam, wie Ihre Hochzeit Sie selbst repräsentieren soll. Es ist wundervoll, sich selbst in seinem Fest wieder zu finden. So werden Sie Sich an diesem einmaligen Tag besonders wohl fühlen und entspannt diese aufregende Zeit genießen.


Sind Sie ein verspieltes Paar und trägt die Braut ein romantisches Kleid? Dann ist eine Hochzeitsdekoration mit vielen pastellfarbenen Blüten und federleichten Stoffen wie Tüll, Organza oder Chiffon sicherlich passend. Werden viele Gäste erwartet, die Sie als auf einen gehobenen Stil bedachtes Paar kennt? So wären klare Formen und strukturierte Blumendekorationen eine gute Wahl. Vielleicht hat Ihre Hochzeit aber auch ein Thema? Sind sie vielleicht begeisterte Motorradfahrer oder gehen einem anderen Hobby nach, das sie miteinander und ebenso mit Ihren Gästen verbindet?


Seien Sie ruhig mutig und bitten Sie Ihre Floristin um eine kreative Einbindung dieses Themas in die Blumenarrangements. Es ist ein Leichtes für eine Fachperson, kleine Hinweise in die Hochzeitsdekoration einzubringen. Kleine Eiffeltürme- wenn sich ein Paar in Paris verliebte- oder kleine Spielzeugautos für das Rennsport begeisterte Paar setzen liebevolle Hinweise auf den Mittelpunkt der Hochzeitsfeier: Das verliebte Paar.


Der geschmückte Festsaal soll wundervoll mit dem gefeierten Paar harmonieren. Tischkärtchen, Stoffe, Blumen, Schleifen, kleinere Dekorationsartikel aus Holz, Metall oder Papier, Menükarten und Luftballons sind einige der verwendeten Mittel, jedem Anwesenden ein festliches Gefühl zu schenken.


Ebenso wird das Auto mit einer herrlichen Dekoration versehen, die Ihrer Fantasie entspringen kann. Ob ein klassisches Blumenarrangement auf der Motorhaube oder die beliebten Blechdosen an der Heckstoßstange: Zeigen Sie, wie glücklich Sie sind!


Wichtig ist es auch, einen Tisch für die Hochzeitsgeschenke bereit zu stellen. Hier gilt es, Platz für die Geschenke zu lassen und dennoch den Tisch passend zur Hochzeitsdekoration zu gestalten. Vielleicht mit einer Auflage aus Tüll in der Mitte, auf die kleine, glänzende Herzchen gestreut wurde? Oder opulenten Schleifen an den Tischkanten, deren Bänder bis zum Boden reichen? Die Größe des Tisches sollte an der Anzahl der geladenen Gäste bemessen werden. Wenn Sie viele Gäste erwarten, so werden Sie auch reichlich beschenkt!


Viel Freude kann es bringen, wenn die Braut gemeinsam mit einer der zukünftigen Brautjungfern oder einer anderen Vertrauten den Festsaal selbst dekoriert. Während der Dekoration werden bei dieser schönen Aufgabe oft Erinnerungen wach und geteilt. Ein solch aufregende Situation wird schöne Gespräche wiederbringen lernte sich das Paar kennen? Welche Träume und Wünsche hat es? Auch die Sorgen der Braut darüber, ob die Hochzeit auch wirklich perfekt ablaufen wird, können noch einmal beruhigt werden. Wenn kleine Kinder eingeladen sind, ist zu bedenken, dass sie an herunter hängenden Bändern ziehen könnten oder eventuell verwendete Kleinteile verschlucken.


Wird das Fest im Freien ausgerichtet?


Auch hier ist es wichtig, auf Verschiedenes zu achten:


Wird die Hochzeitsdekoration dem Wetter standhalten? Werden Tischtücher flattern oder Tischkärtchen vom Wind umgestoßen? Gibt es eine Möglichkeit, sich im Freien gegen einen kleinen Regenschauer zu schützen? Sind die Anwesenden vor zu viel Sonnenlicht geschützt? Achten Sie darauf, ihre mit Liebe ausgewählte Dekoration in den Rahmen zu setzen, der Ihnen an Ihrem großen Tag viel Freude bringt.
Geschenke Impressum Datenschutz